Israel

Januar 4, 2016 – 23 Tevet 5776

Ägypten flutet Gaza-Grenze

Dank der Grenzflutungsmaßnahmen könnten Hamas' Waffenströme bald versiegen  

Von Ulrich Jakov Becker   „Nach weiteren Anschlägen der Hamas hatte Israel im September bekannt gegeben, dass es eine weitere, 1,5 km breite Sicherheitszone zum Gasastreifen einrichten wird, um die Schmuggel- und Terrortunnel großflächig zu bekämpfen und zu vernichten, und setzte dies sofort in die Tat um: Binnen 48 Stunden mussten zwischen 600 und 800

Januar 4, 2016 – 23 Tevet 5776

Israels einsame Soldaten

Stell Dir vor, du gehst in einem Land zur Armee, wo du niemanden kennst.  

In der israelischen Armee dienen einige Tausend Soldaten, die einen besonderen Status haben. „Einsame Soldaten“ werden sie genannt. Sie sind Teil von gewöhnlichen Einheiten oder Kampfverbänden und erhalten besondere Unterstützung durch die Armee, den Staat oder private...

Januar 4, 2016 – 23 Tevet 5776

Überlegenheit als Strategie

Israels neuer UN-Botschafter ist dafür, dass die Palästinensischen Autonomiegebiete zu Ägypten und Jordanien kommen  

Von Martin Jehle Das Amt des israelischen Botschafters bei den Vereinten Nationen diente schon anderen Politikern als Karriereschub. Benjamin Netanjahu war in den 1980er Jahren Israels Vertreter in New York, wurde so zu Israels Gesicht in den...

Januar 4, 2016 – 23 Tevet 5776

Volksverräter oder Visionäre?

Über die traurige Lage der Linken in Israel  

Am 14. Mai 1948 verkündete David Ben-Gurion die Gründung eines jüdischen und demokratischen Staates Israel. Dieses Ereignis ist nach wie vor für viele Menschen unterschiedlicher politischer Einstellungen von enormer Bedeutung. Mit dieser Gründung wird für die Juden...

Januar 4, 2016 – 23 Tevet 5776

Gauck glaubt zu verstehen

„Wenn das gleiche in Deutschland passierte, würde die Bevölkerung total ausrasten...“  

Von Attila Teri „Jetzt, wo der Terror näher an uns in Westeuropa heranrückt, kann ich besser jene Bedrohung erfassen, in der die Israelis seit Jahrzehnten leben.“ So äußerte sich Bundespräsident Gauck bei der Verleihung der Ehrendoktorwürde der...

Dezember 4, 2015 – 22 Kislev 5776

Tamuti! – Stirb!

Juden sind in Israel bisweilen schlechter gestellt als Araber (Zweiter Teil)  

Von Ulrich Becker Und jetzt? – Die genozidalen Ausmaße dieser Angriffe sollten klar sein. Dass es so nicht weitergehen kann, sollte klar sein. Aber wie? Hier ist man bei der großen Frage, wie man diese Art von...

Dezember 4, 2015 – 22 Kislev 5776

Ein Staat für zwei Völker?

Die amerikanisch-israelische Autorin Carolin Glick erklärt ihre Alternative zur „Zwei-Staaten-Lösung“  

Von Martin Jehle Im November jährte sich das tödliche Attentat auf Jitzhak Rabin zum 20. Mal. Mit dem Namen des israelischen Ministerpräsidenten untrennbar verbunden ist der Friedensprozess mit den Palästinensern,heftig umstritten in Politik und Gesellschaft Israels, für...

Dezember 4, 2015 – 22 Kislev 5776

Mit deinem Mörder eine Wohnung teilen

Wie der Messer-Terror den Alltag in Israel mit Misstrauen vergiftet  

Von Ulrich Becker „Warum ist es heute so leer?“, frage ich den arabischen Supermarktverkäufer hinter der Käsetheke. Er schneidet mir mit einem großen Messer ein Stück Käse ab. Er scheint ungewohnt zögerlich auf meine Frage antworten zu...

Dezember 4, 2015 – 22 Kislev 5776

Nicht „zionistisch“, sondern israelophil.

Ein Plädoyer für ein „apolitisches“ Bekenntnis zum jüdischen Staat  

Von Jerome Lombard (…) Stopp. Umdenken. Es ist an der Zeit, mal ganz anders den „Kritikern“ zu begegnen. Anstatt sich in politische Debatten zu verstricken und das Reizwort „Zionist“ in den Mund zu nehmen, können die Unterstützer...

Dezember 4, 2015 – 22 Kislev 5776

Reisen in Vor-Intifada-Zeiten

Von Miriam Magall Grenzzaun auf dem Weg vom Flughafen nach Jerusalem. Grenzzaun mitten durch Jerusalem. No-go-areas in der Jerusalemer Altstadt. Dass das nicht immer so war, das kann ich aus eigener, schöner Erfahrung bezeugen. Am 12. Januar...

Page 19 of 27 1 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 27

Soziale Netzwerke