Deutschland

image

Juli 6, 2019 – 3 Tammuz 5779

Das Jüdische Museum Berlin auf Abwegen

Nahezu ohne jede Kritik seitens unserer Medien erhält der Iran eine politische Aufwertung durch absichtsvolle Leihgaben von wertvollen jüdischen Kulturgütern ungeklärter Herkunft an das kaum noch den Namen «jüdisch» verdienende Museum. 

Von Anastasia Iosseliani Das Jüdische Museum zu Berlin, als bundesunmittelbare Stiftung eine eigenständige juristische Person des öffentlichen Rechts und Bestandteil der mittelbaren Staatsverwaltung des Bundes, hat wieder einmal den Vogel abgeschossen: Dieses Mal, indem man durch die Blume Werbung für BDS macht, und den dazugehörigen Beschluss des Deutschen Bundestags auf dem Twitter-Account des Jüdischen Museums

Juli 6, 2019 – 3 Tammuz 5779

Nur massive Kritik verhindert im letzten Moment die Einladung von BDS-Aktivisten zum Evangelischen Kirchentag

Auf dem Ticket der Linkspartei-Stiftung sollten ursprünglich zwei besonders antisemitische BDS-Referenten auf dem etablierten christlichen Kongress reden. 

Von Stefan Frank (Redaktion Audiatur) Auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEK), der kürzlich in Dortmund stattfand, sollten am Freitag, 21. Juni, zwei „umstrittene Referenten“ auftreten: Ulrich Duchrow und Farid Esack, eingeladen von der Rosa-Luxemburg-Stiftung der Linkspartei. Am...

Juli 6, 2019 – 3 Tammuz 5779

Der Islam ist rechts!

Der Glaube Mohammeds erfüllt die meisten Kriterien einer aggressiven und gewalttätigen „rechten“ Gesinnung – bleibt jedoch dank unserer linken Islam-Anbiederer vom „Kampf gegen rechts“ ausgenommen. 

Von Chaim Noll Wer heute in Deutschland als modern, fortschrittlich, weltoffen gelten will, widmet sich dem „Kampf gegen rechts“. Er wird täglich als allgemeine Parole ausgerufen, damit wir nicht vergessen, den inneren Feind auszuspähen und zu bekämpfen....

Juli 6, 2019 – 3 Tammuz 5779

„Palästinenser“ hui – Kurden pfui

Kanzlerin Merkel ist gegen einen eigenen Staat für das historisch gewachsene Volk der Kurden, setzt sich aber für die Hergabe jüdischen Landes an das erfundene Volk der „Palästinenser“ ein. 

Von Jaklin Chatschadorian Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich vor wenigen Tagen gegen einen separaten Kurdenstaat auf dem Gebiet des Iraks ausgesprochen. Bei einem Besuch in der Harz-Stadt Goslar betonte sie die territoriale Einheit des Iraks und ihre...

Juli 6, 2019 – 3 Tammuz 5779

Die Spaltung der Gesellschaft durch die Grünen 

Wie eine Partei die Uhren ins vor-aufklärerische Zeitalter zurückstellt, in dem Himmelsdeutungen, Aberglaube und düstere Weltuntergangs-Fantasien mehr zählen als Fakten. 

Von Dushan Wegner Die Grünen sind stärkste Partei in der ARD-Sonntagsfrage. Machen wir uns nichts vor: Es ist das Zeichen eines Auseinanderbrechens, einer tektonischen Plattenverschiebung in der Gesellschaft. Pangea (wörtlich: „das ganze Land“) war der letzte Superkontinent...

Juli 6, 2019 – 3 Tammuz 5779

Islamische Integrationsverweigerung: Lieber Gegen-Bürger als Mit-Bürger 

Nachdem schon der Begriff „Zentralrat“ von den Juden durch die Muslime plagiiert wurde, fordert Aiman Mazyek nun auch noch einen eigenen Bundesbeauftragten – zum Schutz der Bevölkerungsgruppe, aus deren Mitte die meisten Terrorangriffe gegen unsere Gesellschaft und gegen jüdisches Leben verübt werden. 

Von Thilo Schneider Aiman Mazyek, der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, fordert einen eigenen „Bundesbeauftragten gegen Muslimfeindlichkeit“. Unterstützt wird er hierbei – wie könnte es anders sein – von Katja Kipping von der Linkspartei. Sie begründet ihre...

Juli 6, 2019 – 3 Tammuz 5779

Verzichten die „Fridays for Future”-Anhänger wirklich auf die Annehmlichkeiten der Ferien-Fliegerei?

Die „Klima-Schüler“ leben ebenso wenig nach ihren eigenen ökologischen Maximen wie der Vielflieger F.W. Steinmeier, der sogar zur Klima-Demo per Flugzeug anreist und auch bei anderen Inlandsreisen wie viele seiner Kollegen nicht aufs Fliegen verzichtet. 

Von Roger Letsch Was genau beklatschte Präsident Steinmeier eigentlich, als er in Berlin in den Flieger stieg, nach Neumünster jettete, nur um dort die Freitagsschulschwänzer unter schwedischer Flagge zu besuchen? Und was genau findet die Kanzlerin gut,...

Juni 6, 2019 – 3 Sivan 5779

Jetzt erst recht! – Der falsche deutsche Zungenschlag in der neuen Kippa-Debatte 

Der US-Botschafter Grenell widerspricht der mutlosen Empfehlung des Antisemitismus-Beauftragten der Bundesregierung, die Kippa nicht mehr in bestimmten Teilen der Öffentlichkeit zu tragen. 

Von Dr. Rafael Korenzecher Jeder, der seine Augen nicht vorsätzlich vor den Fakten verschließt, hat es längst mit Abscheu zur Kenntnis genommen und die JÜDISCHE RUNDSCHAU sowie der Verfasser dieses Beitrags haben es in zahlreichen Beiträgen seit...

Juni 6, 2019 – 3 Sivan 5779

Antisemitische „Al Quds“-Demo marschiert über den Kurfürstendamm

Erstmals beziehen Politiker klar Stellung gegen den Marsch und pro Israel. Mit dem amerikanischen Botschafter Grenell hat die Gegendemo einen neuen prominenten Fürsprecher gewonnen. 

Von Dr. Nikoline Hansen Alle Jahre wieder, seit Ayatollah Khomeini 1979 erstmals dazu aufrief, versammeln sich Menschen weltweit, um den vermeintlichen Anspruch der „Palästinenser“ auf Jerusalem zu erklären und Israel das Existenzrecht abzusprechen. So auch in diesem...

Juni 6, 2019 – 3 Sivan 5779

Markus Vahlefeld: Macht hoch die Tür!

Das System Merkel und die Spaltung Deutschlands – eine Rezension eines bemerkenswerten Buches 

Von Alexandra Margalith Mit diesem, seinem zweiten Buch, hat Markus Vahlefeld ein Werk abgeliefert, das man gut und gerne als ein „zukünftiges Geschichtsbuch in Echtzeit“ bezeichnen kann. Und so schreibt Henryk M. Broder auch in seinem dazugehörigen...

Page 1 of 38 1 2 3 4 5 6 38